Samstag, 15. Januar 2011

68 square - Anleitung

Vorneweg zum Namen der Tasche...

Ich habe von meiner Mama neben einem Stapel anderer Stoffe auch diesen Stoff bekommen um den ich jetzt schon seit ein paar Tagen herumtigere. Da er aussieht als käme er aus den 60igern und noch dazu 68x68cm groß war, bin ich auf den Namen für diese Tasche gekommen... Passt doch irgendwie, oder?

Aber egal los geht es:
Somit haben wir unser Ausgangsmaterial, außer dem Stoff und dem Reißverschluß brauchen wir noch Vlieseline (und im Nachhinein betrachtet wär doch auch Volumenvlies noch angebracht gewesen ;) )

Zu Beginn falten wir erst mal den Stoff in die Hälfte (aufpassen auf das Muster!) und schneiden uns einen 12 cm breiten Streifen ab (auf Grund der Stoffabmessungen ist dieser 68 cm lang, wer hätte das jetzt gedacht ;) )
Den Rest des Stoffes falten wir nochmals in der Mitte und schneiden uns den Taschenkörper zu. die Breite der Trägeransätze ist ebenfalls 12 cm (wir falten das später auf 6 cm zusammen, keine Sorge) und bei der Rundung oben achten wir darauf, dass sie relativ genau der Länge unseres Reißverschlusses entspricht.Das ganze sieht dann ungefähe so aus:
Wir schneiden und diese Form noch 4 mal zu: 2 mal  aus dem Futterstoff und 2 mal aus Vliseline.
Das Vlieseline bügeln wir auf den Außenstoff auf.

Nun Bügeln wir die langen Kanten des Stoffteils um, den wir zuvor als "Ausschnitt" weggschnitten haben, das wird nämlich unsere Innentasche. Hier ist sie doppelt genommen, weil ich den Ausschnitt am Stoffbruch aus mustertechnischen Gründen ausgeschnitten habe.
und nähen dieses Teil dann auf das Innenfutter auf die Rechte Seite als Innentasche:
Jeweils die beiden Innenteile und die beiden Außenteile nähen wir nun rechts auf rechts zusammen und stecken das Innenteil in das umgedrehte Außenteil.
Wir positionieren die Innenteil- und Außenteile so übereinander, dass innen möglichst wenig Falten entstehen und die Seitenteile (da wo später der Träger drankommt) schön übereinander liegen.
Jetzt legen wir die beiden Trägeransatzteile in jeweils 4 Falten, stecken sie fest und nähen sie zusammen. Insgesamt sollte die Breite dann 12 cm betragen, damit wir dann die Träger dort annähen können (die ja 12 cm breit sind)
Nun nähen wir also die Träger fest - rechts auf rechts - und setzen gleich auch noch den Reißverschluß ein (Ich tu mir immer leichter wenn ich die Teile vorher einbügle).
Reißverschluß nähen und Träger jeweils ca. 1cm umschlagen und auch einnähen.
und schon ist die 68square fertig!

Kommentare:

  1. das werden die schönsten taschen, einfach munter drauflos schnibbeln.
    gefällt mir gut das Muster, erinnert mich an meine Teeniezeit.

    AntwortenLöschen
  2. das is ja schon ein meisterwerk ;-)

    AntwortenLöschen